Der wichtigste Moment deines Lebens. Mach dich fit!

Geburtsvorbereitungskurs Kriegsfeld

Schön, dass du unsere Seite zum Geburtsvorbereitungskurs in Kriegsfeld gefunden hast. Hier zeigen wir dir ganz genau, was du bei der Geburtsvorbereitung beachten musst. Welche Kurse gibt es in Kriegsfeld und welche davon kommen für dich infrage? Was bieten Online-Kurse, bei denen du von den Hebammen persönlich via Internet betreut wirst? Du erfährst alles über verschiedene Kursmodelle und die Inhalte der Kurse in Kriegsfeld sowie deren Ablauf und wie du die Kurse am besten buchen kannst.

Inhalt: Auf dieser Seite findest du ...

Geburtsvorbereitungskurs in deiner Stadt

Finde die besten Geburtsvorbereitungskurse in deiner Stadt.
Einfach Stadt, Ort, Postleitzahl eintragen und nach aktuellen Kursangeboten 2021 suchen:

Warum ein Geburtsvorbereitungskurs online so beliebt ist

Viele Schwangere haben Angst vor den Anstrengungen der Geburt. Ein von einer kompetenten durchgeführter Geburtsvorbereitungskurs in Kriegsfeld kann helfen, diese Ängste zu reduzieren. Du kannst auch einen Geburtsvorbereitungskurs online in Kriegsfeld buchen, falls Du dich schonen sollst. Solche Kurse via Internet haben einige Vorteile:

  • Da der Kurs via Internet stattfindet und die Hebamme dadurch weniger Arbeit hat, ist ein solcher Kurs zur Geburtsvorbereitung meist sehr kostengünstig.
  • Selbst für Laien in Sachen Computer ist die Anmeldung mithilfe des Online-Formulars auf der Website der Hebamme wirklich einfach.
  • Der Ort, an dem Du die Übungen machen kannst, ist dein Schlaf- oder Wohnzimmer in Kriegsfeld. Du befolgst die Anweisungen der Hebamme und bei Fragen chattest Du mit ihr oder rufst sie einfach kurz an.
  • Die Zeitersparnis durch einen Geburtsvorbereitungskurs online in Kriegsfeld ist immens, da die Fahrten zu den Sitzungen wegfallen.
  • Wenn du kannst: Schnapp' dir einige Mädels und macht den Kurs im Wohnzimmer mit Chips und Saft zusammen. Das spart kosten und hebt die Stimmung!

Für die reibungslose Anmeldung und störungsfreie Teilnahme benötigst Du nur einen Computer sowie einen Zugang zum Internet.

Ein Geburtsvorbereitungskurs in Kriegsfeld; vermittelt wichtiges Wissen und bereitet dich perfekt auf die Geburt vor. Sammele Sicherheit, Mut und Motivation.

Inhalte & Ablauf - Geburtsvorbereitungskurs Kriegsfeld

Leben zu schenken, ist wunderbar, eine Schwangerschaft zu bestehen, ist mitunter anstrengend. Damit du gut auf die Geburt vorbereitet bist, ist es sinnvoll, beispielsweise einen Geburtsvorbereitungskurs in Kriegsfeld zu besuchen. In diesem Kurs erhältst du wichtige Informationen und lernst verschiedene, hilfreiche Dehn- und Fitness-Techniken.

Der Geburtsvorbereitungskurs und seine Formen

Abhängig von deinen zeitlichen und auch finanziellen Möglichkeiten kannst du zwischen verschiedenen Kursformen auswählen. Einen Geburtsvorbereitungskurs Kriegsfeld gibt es z. B. als:

  • Kurswochenende (von Freitag bis Sonntag)
  • Mehrwochen-Kurs (mit regelmäßigen Kurstreffen in der Praxis der Hebamme in Kriegsfeld)
  • Online-Geburtsvorbereitungskurs (falls du nicht mobil bist)

Zur Zielgruppe für jede dieser Kursformen gehörst du als werdende Mutter, der Vater des Kindes oder eine dir wichtige Person, die du als Begleitung wählst.

Welche Themen werden im Geburtsvorbereitungskurs besprochen?

Die Inhalte eines Kurses zur Geburtsvorbereitung werden von der durchführenden Hebamme vorgegeben. Trotz kleiner Abweichungen werden hauptsächlich folgende Themen behandelt:

  • Bewegungsübungen
  • Atemtechniken zur Unterstützung der Geburt
  • Beckenbodentraining
  • Übungen zur Entspannung
  • Massagen durch den Partner
  • Schwangerschaftsverlauf allgemein
  • Entbindungstechniken
  • Schmerzlinderung vor und während der Geburt, etwa durch Periduralanästhesie (PDA)
  • Stilltechnik
  • Pflege von Säuglingen (wird häufig in eigenen Kursen behandelt)
  • Orte für eine Entbindung in Kriegsfeld und Umgebung (Kreißsaal oder Geburtsraum im Geburtshaus)
  • Informationen zum Thema Hausgeburt

Wenn du an einem Geburtsvorbereitungskurs in Kriegsfeld oder via Internet teilnimmst, hast du immer die Möglichkeit, auftauchende Fragen stellen. Auch der Austausch mit anderen Kursteilnehmern ist hilfreich und mindert die Angst.

Der Geburtsvorbereitungskurs und sein Ablauf

Wie der Geburtsvorbereitungskurs Kriegsfeld konkret abläuft, bestimmt die mit der Durchführung beauftragte Hebamme. Meist findet zunächst ein Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmerinnen statt, dann folgen vielleicht Informationen der Leiterin und anschließend leitet diese dich darin an, Atem-, Dehn- und Stärkungsübungen sowie Partnermassagen mit dem Vater des Kindes bzw. mit einer Begleitperson auszuführen. Je weiter du in der Schwangerschaft bist, desto öfter wird die Hebamme Themen wie Geburtsmethoden, Entbindungsorte (in Kriegsfeld und Umgebung) oder mögliche Methoden der Schmerzlinderung besprechen.

Geburtsvorbereitungskurse in Kriegsfeld sind gut besucht! Meld' dich daher rechtzeitig (20. Schwangerschaftswoche)!

5 wichtige Tipps zum Geburtsvorbereitungskurs in Kriegsfeld

Die Geburtsvorbereitungskurse in Kriegsfeld sind keine Pflicht – weder für die Mütter noch für die Väter. Dennoch sind sie sehr hilfreich, um gerade bei Erstgebärenden die Ängste zu lindern. Du solltest die Chance ergreifen und dich unter Beachtung der folgenden Punkte bei einem der Kurse in Kriegsfeld anmelden:

1. Früh kümmern

Das Kursangebot ist zwar groß, aber die Nachfrage in Kriegsfeld ist genauso riesig, daher sind die Kurse immer sehr schnell ausgebucht. Du musst also darauf achten, dich schon frühzeitig, am besten ab der 10. Woche, nach einem Geburtsvorbereitungskurs Kriegsfeld umzuschauen und ihn spätestens bis zur 20. Woche zu buchen.

2. Besser früh als spät starten

Der Kurs in Kriegsfeld ist zwar hilfreich, aber auch anstrengend, besonders, wenn das Bäuchlein wächst. Daher ist es wichtig, spätestens in der 25. Schwangerschaftswoche damit zu starten und den Kurs rechtzeitig 3-4 Wochen vor dem Geburtstermin zu beenden.

3. Prüfe ob Krankenkasse Kurskosten übernimmt

Die Mindestdauer eines üblichen Kurses (14 Stunden à 120 Minuten) in Kriegsfeld wird in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Online-Kurse und die Teilnahme der Väter sind entweder ausgeschlossen oder nur gegen Zuzahlung möglich. Daher solltest du dich vor der Buchung des Geburtsvorbereitungskurs in Kriegsfeld erkundigen, welche Leistungen deine Kasse gewährt.

4. Bei der eigenen Hebamme gucken

Kurse werden von Hebammen gehalten, aber auch von anderem Fachpersonal wie Entbindungspflegern oder speziell ausgebildeten Physiotherapeuten. Daher bleibt dir leider nichts anderes übrig, als dich rechtzeitig bei deiner Wunschhebamme in Kriegsfeld danach zu erkundigen, ob sie solche Kurse im Angebot hat. Sie sollte stets die erste Wahl sein.

5. Väter einbeziehen

Väter haben häufig Bedenken, an diesen Kursen in Kriegsfeld teilzunehmen, weil sie nicht genau wissen, was auf sie zukommt. Zwingen sollte man natürlich niemanden, denn es gibt auch Väter, die bei der Geburt ohnmächtig werden. Daher ist es umso wichtiger, wenn du deinen Partner frühzeitig mit einbeziehst, um auch ihm die Unsicherheiten und Ängste zu nehmen und dir später den Rücken zu stärken.

Für dich mit in Hannover gemacht